Wpisz informacje, które znasz

zamknij

ZYKLUSBASIERTE INVESTITIONS- UND FINANZIERUNGSBERATUNG

Brost

Oprawa:
MIĘKKA

Wydawca:
Deutscher UniversitĄtsverlag

ISBN:
9783824483068

314,96 PLN
Wysyłamy w 35 dni

Opis produktu

Heike Brost untersucht wie der Firmenkundenbetreuer seine traditionell rein finanzwirtschaftlich orientierte Beratung zu einer umfassenden auch die Investitionsseite seiner Kunden einbeziehenden Beratung ausbauen kann. Vor dem Hintergrund eines konjunkturzyklusbasierten Konzepts und unter Bercksichtigung der Theorie des Beziehungsmanagement zeigt sie wie dies zum Nutzen sowohl der Bank als auch des KundeZuknftiges Anforderungsprofil des Firmenkundenbetreuers einer BankZyklusorientierte Ermittlung des Investitions und Finanzierungsbedarfs von UnternehmenAnalyse des Investitions und Finanzierungsverhaltens der Unternehmen im KonjunkturverlaufDer Firmenkundenbetreuer zwischen Customer und InDr. Heike Brost promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Schting am Lehrstuhl fr Angewandte Betriebswirtschaftslehre II (Finanzierung und Kreditwirtschaft) der RuhrUniversitĄt Bochum. Sie ist ProgrammManagerin an der Bankakademie e.V. in FrResultierend aus der schwersten Ertragskrise der deutschen Kreditwirtschaft in der Nachkriegszeit und hoheitlichen ZwĄngen (Basel II MaK) mssen Banken fr ihre Kunden Ratings erstellen wie sie insbesondere im mittelstĄndischen FirmenkundengeschĄft bisher nicht blich waren. Der nun erforderlich gewordene erheblich intensivere Informationsaustausch bietet eine groe Chance das Hausbankprinzip zu revitalisieren.'br''br'Heike Brost untersucht wie der Firmenkundenbetreuer seine traditionelle rein finanzwirtschaftlich orientierte Beratung zu einer umfassenden auch die Investitionsseite seiner Kunden einbeziehenden Beratung ausbauen kann. Vor dem Hintergrund eines konjunkturzyklusbasierten Konzepts und unter Bercksichtigung der Theorie des Beziehungsmanagements zeigt sie auf welche Art und Weise dies zum Nutzen sowohl der Bank als auch des Kunden erfolgen''Handlungsempfehlungen fr Banken im mittelstĄndischen FirmenkundengesResultierend aus der schwersten Ertragskrise der deutschen Kreditwirtschaft in der Nachkriegszeit und hoheitlichen ZwĄngen (Basel II MaK) mssen Banken fr ihre Kunden Ratings erstellen wie sie insbesondere im mittelstĄndischen FirmenkundengeschĄft bisher nicht blich waren. Der nun erforderlich gewordene erheblich intensivere Informationsaustausch bietet eine groe Chance das Hausbankprinzip zu revitalisieren.'br''br'Heike Brost untersucht wie der Firmenkundenbetreuer seine traditionelle rein finanzwirtschaftlich orientierte Beratung zu einer umfassenden auch die Investitionsseite seiner Kunden einbeziehenden Beratung ausbauen kann. Vor dem Hintergrund eines konjunkturzyklusbasierten Konzepts und unter Bercksichtigung der Theorie des Beziehungsmanagements zeigt sie auf welche Art und Weise dies zum Nutzen sowohl der Bank als auch des Kunden erfolgen

Wymiary: 521 gr 148 mm 210 mm

Dodaj recenzję

Zaloguj sie, aby móc dodać swoją recenzję.

Newsletter

Tytułów w bazie:

910 428

Ostatnia aktualizacja:

19-09-2021

Kontakt

mail: prus@prus24.pl

telefon: (22) 826-18-35

Copyright © 2001-2021 Główna Księgarnia Naukowa im. B. Prusa. Wszelkie prawa zastrzeżone.
Home   /   Informacje   /   Kontakt
Projekt i realizacja:
MDA.pl