Wpisz informacje, które znasz

zamknij

50 JAHRE UNIVERSITĄTS-INFORMATIK IN MNCHEN

Bode

Oprawa:
TWARDA

Wydawca:
Springer Berlin Heidelberg

ISBN:
9783662547113

359,06 PLN
Wysyłamy w 35 dni

Opis produktu

50 Jahre Lehre in Informatik an den drei Mnchner UniversitĄten (LudwigMaximiliansUniversitĄt Technische UniversitĄt Mnchen und UniversitĄt der Bundeswehr Neubiberg) sind der Anlass fr diese Sammlung aktueller InformatikAktivitĄten in Forschung und Lehre im Jahr 2017. Ohne Anspruch auf VollstĄndigkeit dokumentieren sie Bedeutung und Vielfalt der heutigen UniversitĄtsInformatik. Die BeitrĄge beziehen sich auf die Fachgebiete Sicherheit in der Informatik MenschComputerInteraktion Bioinformatik NeuroRobotik Algorithmen in BWL und Operations Research InternetForschung Big Data und Maschinelles Lernen Connected Mobility das Mnchner Wissenschaftsnetz Computerspiele automatische Verifikation mobiles Internet Medieninformatik. Den Abschluss bildet eine kurze Zusammenfassung der historischen Entwicklung der Informa50 Jahre Informatik an den UniversitĄten in Mnchen. Cybersicherheit Beyond 2020. AllgegenwĄrtige MenschComputerInteraktion. SoftwareVerifikation. Innovationszentrum Mobiles Internet ZD.B. Medieninformatik und MenschComputerInteraktion an der LMU Mnchen. NeuroRobotics. Herausforderungen an der Schnittstelle von Informatik und Gesellschaft. Die Evolution des HauptspeicherDatenbanksystems HyPer. InformatikForschung fr digitale MobilitĄtsplattformen. Das Mnchner Wissensnetz. Informatik als Wissenschaft an der Technischen UniversitĄt Mnchen und ihre Anwendung in Wirtschaft und'b'Professor Dr. Dr. h.c. Arndt Bode''/b'ist seit 1987 Inhaber des Lehrstuhls fr Rechnertechnik und Rechnerarchitektur der FakultĄt fr Informatik an der Technischen UniversitĄt Mnchen. Von 1999 bis 2008 war er VizeprĄsident und CIO der TU Mnchen seit 2008 ist er Vorsitzender des Direktoriums des LeibnizRechenzentrums der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Nach Studium und Promotion in Karlsruhe war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an den UniversitĄten Gieen und ErlangenNrnberg. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt im Bereich der Rechnerarchitektur speziell von Hchstleistungsrechnern und zugehrigen Programmiermodellen und werkzeugen sowie im Bereich des energieeffizienten Betriebs groer Rechenzentren.'br/''''b'Professor Dr. Dr. h.c. Manfred Broy''/b'leitete von 1989 bis 2015 als ordentlicher Professor fr Informatik am Institut fr Informatik der Technischen UniversitĄt Mnchen den Lehrstuhl Software & Systems Engineering. Seine Forschung zielt auf die Beherrschung der Evolution leistungsstarker SoftwareSysteme durch den Einsatz wohldurchdachter Prozesse langlebiger flexibler Softwarearchitekturen und moderner Werkzeuge auf Basis mathematisch und logisch fundierter Methoden. Er grndete das Forschungsinstitut fr angewandte Forschungstechnik fortiss. Seit Januar 2016 ist der GrndungsprĄsident des Zentrums Digitalisierung.Bayern. Durch die unter der Leitung von Professor Broy erarbeitete acatechStudie agenda cyberphysical systems wurden magebliche Initiativen auf nationaler Ebene wie Industrie 4.0 angesto

Wymiary: 575 gr 168 mm 240 mm

Dodaj recenzję

Zaloguj sie, aby móc dodać swoją recenzję.

Kategorie

Newsletter

Tytułów w bazie:

905 902

Ostatnia aktualizacja:

17-01-2021

Kontakt

mail: prus@prus24.pl

telefon: (22) 826-18-35

Copyright © 2001-2021 Główna Księgarnia Naukowa im. B. Prusa. Wszelkie prawa zastrzeżone.
Home   /   Informacje   /   Kontakt
Projekt i realizacja:
MDA.pl